Episode 3: Mehr (Elektroautos) als man denkt

Elektroautos auf dem deutschen Markt

Wer mit dem Gedanken spielt, sich ein Elektroauto zuzulegen, hat mittlerweile eine recht beachtliche Auswahl auf dem deutschen Automarkt. Von unter 10 KW bis über 500 KW Leistung mit Reichweiten von 100 km bis 550 km für Preise zwischen 4.500 € und 170.000 €  ist für fast jeden Geschmack (und Geldbeutel) etwas im Angebot.

Diese Episode bietet einen Überblick über gut zwei Dutzend Fahrzeuge sowie einen Ausblick auf die sehr spannenden Neuvorstellungen der näheren Zukunft.

Links zur Sendung:

Fahrzeugliste auf ecomento.tv
Website von BYD
Website von TWIKE
Umfangreichere Liste auf Wikipedia
Porsche Misson E
Chevrolet Bolt
Kia Niro
Hyundai IONIQ
Opel Ampera-e
Zur Episode rund um die ZOE geht’s hier.

Flattr this!

2 Antworten auf „Episode 3: Mehr (Elektroautos) als man denkt“

  1. Hallo Ihr Zwei,

    einen klasse Podcast hab ihr da ins Leben gerufen. Ich habe Euch beim stöbern in der iTunes Podcast Liste gefunden. Das Thema eAuto oder auch Plugin-Hybrid interessiert mich zunehmen mehr. Das liegt sicher auch daran das in Stuttgart immer mehr davon auf der Strasse zu sehen sind. Wenn der Markt weiter so reift dann könnte ich mir vorstellen das unser kommendes Auto auch ein e-Auto oder Plugin-Hybrid wird.

    Jetzt zum Podcast:
    Pro:
    +Angenehme Sprechstimmen bei Euch beiden
    +Audioqualität ist für die ersten Folgen schon sehr gut. (das schaffen viele nicht nach 100 Folgen)
    +chronologisch ist der Folgenablauf sehr unterhaltsam gegliedert (Stichwort roter Faden)
    +Ihr könnte sehr gut erklären 🙂
    +für meine Geschmack genau die richtige Länge des Podcast´s
    nicht zu kurz und schnell durchgehuscht aber auch nicht zu verzettelt.
    +Passende Logo zum Podcast
    +Die Themenauswahl ist genau das was ich unter so einem Podcast erwartet.
    +kein Halbwissen 😉

    Contra:
    -Leider kein Bild von den Sprechern auf der Homepage (könnte ich aber auch verstehen wenn es so bleibt)
    -weil Eurer Podcast so spannend ist und ich nur eine begrenzte Zeit zum hören habe, musste ich
    mich von dem einen oder anderen Podcast trennen 😉

    Fazit:
    Weiter so!
    Ihr hab einen festen Platz in meiner persönlichen Podcastliste bekommen.
    Freu mich schon auf die kommenden Folgen. Hier ist mir Qualität wichtiger als Quantität, also wenn´s mal nicht jede Woche mit einer Veröffentlichung klappt. Mir kommt´s auf die Qualität an 😉

    Liebe Grüße aus Stuttgart

    Maik A.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.