CEP015 e-Bikes (und vieles mehr)

zero-e

e-Bikes (und vieles mehr)

E-Bikes sind eigentlich das Thema dieser Episode. Aber nachdem wir wieder drei Wochen keine Aufzeichnung machen konnten, stapeln sich förmlich die Themen. Marcel erzählt von seinen Zoe-Reisen, wir sprechen über große Akkus und große Reichweiten. Es geht um coole T-Shirts und Überlegungen zum möglichen nahen Ende der Verbrenner-Ära.
Und dann kommen wir natürlich noch zum eigentlichen Thema: Elektrisch betriebenen Motorrädern und Motorrollern.
Eine lange Episode mit viel Content, einer guten Portion Spaß und einem Special Guest: Timo von e-formel.de erweist uns die Ehre und quatscht kurz zum Thema “ePod”, dem neuen Podcast zur Formel E.
Viel Spaß beim Hören!
Links zur Sendung:

CEP014 eRUDA elektrisiert

eRUDA

eRUDA elektrisiert

… war das Motto der 4. “elektrisch rund um den Ammersee”-Rallye, die dieser Tage stattfand. Bei feinstem Spätsommerwetter fanden sich 135 Elektrofahrzeuge im bayerischen Fürstenfeldbruck ein, um entspannt knapp 100 km durch’s Land zu fahren oder auf der 254 km langen eRUDA-Challenge zu beweisen, was 2016 in Sachen E-Mobilität machbar ist. Hinzu kamen nochmal 55 Fahrzeuge, die über zwei Sternfahrten zu den übrigen Teilnehmern stießen.

Es gab viel zu sehen: Neben e-Bikes und Twikes, Elektro-Smarts, Zoes und BMW i3, den mittlerweile obligatorischen Tesla-Modellen sowie Opel Ampera oder Audi A3 etron und VW eGolf zogen auch Exoten die Blicke von Besuchern und Fahrern auf sich. Alleweder Velomobile, Kyburz Lastenräder, Motorräder von Zero und Brammo oder das e-Tuktuk der “Pilgreens”; es war einiges geboten.

Informativ war das Ganze obendrein, denn den Auftakt machten Vorträge von 80eDays-Teilnehmer Andreas Rieger, Jona Christians von Sono Motors (siehe Episode 13) und anderen.

Alle Infos rund um die Veranstaltung gibt es auf www.eruda.de und in Episode 7 mit Werner Hillebrand-Hansen.

In dieser Episode sprechen wir außerdem über eautolader.de, kostenlose Mietwagen für ZOE-Besitzer, 100.000 verkaufte E-Autos, größere Akkus, Pimp my Zoe und allerlei Elektromotorsport. Viel Spaß beim Anhören!

Links zur Sendung

eRUDA Website:
http://eruda.de/
eRUDA Wertung:
Die Fahrzeuge aus der Alltagstauglichkeitsprüfung:

Fotos: Jakob Härter (Twitter @JayUny, Flickr)

CEP013 Sono Motors

sono motors sion

Sono Motors

Sono Motors ist ein Münchner Startup und entwickelt gerade den Sion – das erste serienmäßig Elektroauto, das seine Batterien durch die Sonne lädt. Die kleine Firma rund um Navina, Jona und Laurin sitzt im Herzen der Stadt und hat sich in den letzten Jahren viele Gedanken über Dinge gemacht, die uns Elektroautofahrer beschäftigen. Und heraus kamen viele gute Ideen: Zum Beispiel “viSono”, die Austattung des Sion mit Solarzellen, die im Stand und während der Fahrt die Batterie laden und damit im Schnitt 30 km zusätzlicher Reichweite durch Sonnenenergie generieren. Oder “breSono”: Ein einzigartiges Moos, das – integriert in das Armaturenbrett – Feinstaub filtert und die Luftfeuchtigkeit im Fahrzeug reguliert. Oder “reSono”, worüber jeder Sion-Fahrer jedes Teil seines Autos per Mausklick nachbestellen und dann selbst einbauen oder vom Mechaniker um die Ecke kostengünstig einbauen lassen kann.

Schnell-Ladung mit bis zu 43 kW, Nutzbarkeit des Akkus als Energiequelle, optionale Anhängerkupplung, 6 Sitzplätze, bis 250 km Reichweite und die schon genannten Innovationen ergeben ein sehr reizvolles Gesamtpaket.

Finanziert wird der Bau des Fahrzeugs über eine Crowdfunding-Kampagne bei Indiegogo.

In dieser Episode sprechen wir übrigens noch über eine Menge weiterer Dinge, wie Schnelllade-Säulen von Tank&Rast, die aktuellen Tesla-Modelle, den Rimac Concept One, den Opel Ampera-e und die eine oder andere Ankündigung, die auf den kommenden Automessen zu erwarten ist. Die lange Sommerpause hat ein Ende! Viel Spaß mit der neuen Episode. ?

Links zur Sendung