CE152 BMW CE 04 mit Tim Pritlove

In dieser Episode unterhalten wir uns mit Tim Pritlove über seine Erfahrungen mit der BMW CE 04. Vielen von Euch dürfte Tim bereits bekannt sein aus Unmengen von Podcasts, die er selbst produziert oder in denen er zu Gast war. Außerdem steht er bereits seit Jahren auf elektrische Fahrzeuge, vor allem auf jene, die für ihn als Berliner zu seiner Vorstellung von zeitgemäßer Individualmobilität in der Großstadt passen. Also gerne kompakt und mit zwei statt vier Rädern.

Hier geht es nun hauptsächlich um BMWs neuestes Motorrad, die CE 04, die – zumindest in der grauen Version – gleich auf den ersten Blick als Batmans Motorroller durchgehen würde. Auf die weiße Variante könnte man ohne viel Verwunderung zu verursachen einen Stormtrooper setzen. Das Ding polarisiert optisch, aber über Leistung und Fahrspaß muss man wahrscheinlich nicht lange diskutieren.

Die restliche Sendung verbringen Phil und Marcel mit weiteren Zweirädern wie der LifeWire S2 DelMar und der Energica Experia. Abgerundet wird das Ganze mit einem etwas technischeren Thema, nämlich der neuen Generation von Cell2Pack-Generation von CATL. Zum Abschluss noch eine Handvoll Kuriositäten, Ihr kennt das Spiel ja.

Viel Spaß beim Hören!

Links zur Sendung

avatar
Philipp
avatar
Marcel
avatar
Tim

6 Antworten auf „CE152 BMW CE 04 mit Tim Pritlove“

  1. Gute Folge! Mich wundert aber, dass es gar keinen Rant über den BMW Konfigurator gibt. Ich war schon auf dem dritten Screen dermaßen verwirrt, dass ich aufgegeben habe. Egal, was man anklickt, man muß sofort irgendwelche Konflikte beseitigen. Schlimm.

  2. Zu der Akkubegrenzung der 11kW Version. Ich habe mich da ausgiebig mit BMW auseinandergesetzt. Es ist nämlich ganz einfach, was BMW da falsch verstanden hat: Für die Leistungsmessung muss das Fahrzeug 30 Minuten die Nennleistung bringen. Nicht „darf höchstens 30 Minuten“. Ist der Akku kleiner, muss man das nicht 30 Minuten schaffen. Bei E-Antrieben wird aber gar nicht mit Batterie getestet.
    Daraus hat der Praktikant bei BMW herausgelesen, daß der Akku nur max. 30 Min. mit 11kW durchhalten darf.
    BMW rückt aber nicht davon ab denn das wäre ja zu peinlich, so ein Pech beim Denken zugeben zu müssen. Schade.

  3. Ich finde, ihr hättet den Teil mit Tim auch einfach als Einstieg mit „Intro“ machen können und mit der „live“ Sendung danach starten 😉😁

  4. Also erstmal danke für die tolle Folge!
    Und ja mir gefällt der CE ja auch und ich bin ihn Probe gefahren, aber was Tim über die Beschleunigung und den Vergleich mit „richtigen“ Motorrädern sagt kann ich so nicht unterschreiben.
    Jedes Motorrad das man heute für ca 15k€ kaufen kann fährt dem CE davon. Selbst ein grossroller wie der TMax von Yamaha fährt dem Ding davon. Kann man auch in diversen YT Videos sehen.
    Und ein modernes Motorrad macht nicht automatisch einen wheelie oder stoppie, das wird inzwischen fast überall elektronisch verhindert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.