CE131 Das Deutschlandnetz

Natürlich gibt es auch in dieser Episode wieder die verschiedensten Themen, aber an einem kommt man in den letzten Tagen einfach nicht vorbei: Das Deutschlandnetz. Nach vielen Jahren, in denen mehr oder weniger geduldig darauf gewartet wurde, dass „der Markt sich selbst regelt“, greift die Politik nun maßgeblich ins Thema Ladeinfrastruktur ein. Um genau zu sein ins Thema Schnellladeinfrastruktur, denn beim Deutschlandnetz geht es ausschließlich um DC-Laden mit den maximal möglichen Geschwindigkeiten. Bundersverkehrsminister Andreas Scheuer fordert zudem ganz klar: „Die nächste Schnellladesäule muss in 10 Minuten erreichbar sein! Das haben wir uns vorgenommen und das werden wir auch liefern“. Und zumindest für den Moment sieht es ganz so aus, als könne dies tatsächlich Realität werden. Die am Projekt Beteiligten haben gute Vorschläge und Ideen erarbeitet, um die lange bekannten Schmerzpunkte anzugehen inklusive dem Thema Kosten: Da der Bund faktisch für Jahre die Ladeinfrastruktur und deren Betrieb von den Anbietern kauft, kann er auch den Preis diktieren. Und der ist mit maximal 44 Cent pro Kilowattstunde sehr vernünftig geraten. Wir schauen uns das ganze Thema genau an. 

Außerdem gibt es dieses Mal natürlich ein paar Reisegeschichten sowie einen kurzen Überblick über BMWs langsam gedeihendes E-Auto-Angebot, Elektroschiffe und Induktiv-Ladungen mit vielen Hundert Kilowatt. Und natürlich werfen wir auch einen Blick auf eine weitere geplante Großinvestition des Bundes, mit der sichergestellt werden soll, dass die hiesige Autoindustrie den Sprung in die Moderne einigermaßen schadensfrei meisten kann. 

Viel Spaß beim Hören!

Links zur Sendung

avatar
Philipp
avatar
Marcel

4 Antworten auf „CE131 Das Deutschlandnetz“

  1. Hallo liebe Clean Electric Crew,
    auf Youtube gibt es die „Autodoktoren“.
    Kennt man vllt noch von Vox damals. Die haben auch einen Yt Kanal in dem Sie glaube ich etwas mehr aufgehen, als im Free TV. Sehr sympatische Dudes eigentlich.

    Wie dem auch sei. Seit 3 Wochen bringen die Autodoktoren jeden Sonntag ein E-Auto Spezial. Letzte Woche war es der 3/6 Teilen.

    Das sind quasi 2 alteingesessene Automechaniker. Sehr konservativ, aber wollen sich nun mit E-Autos beschäftigen. Einer der beiden hat sich nun einen E-Kona geholt.
    Anhand vom dem Kona machen Sie nun jeden Sonntag ein E-Auto spezial.

    Ich fand es bisher sehr faszinierend wie die beiden das angehen. Etwas unbedarft. Der eine ist irgendwie Happy mit seinen Kona, scheint aber nicht wirklich in der Materie zu stecken.
    +Auch für Ihre Werkstätten muss sich da in Zukunft ja einiges ändern. Es werden ja mehr und mehr E-Autos und die müssen ja auch repariert werden.

    Ich kann euch nur empfehlen da auch mal rein zu schauen.
    Wenn Ihr im Popdcast dazu Feedback gebt um so besser 🙂
    Ein wenig schmunzeln müsst Ihr sicher, wenn Ihr sehr wie die das so aufziehen. Sind Mechaniker für Verbrenner und das schon seit Ewigkeiten.

    Grüße
    David

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.