CE109 Elektro-Weltrekordflug, E-Cannonball und der MainGAU

Schon ist sie vorbei, unsere klitzekleine “Sommer-Pause”, und wir sind zurück mit einem ordentlichen Paket frischer Themen! Allen voran natürlich der Elektro-Weltrekordflug, denn schon am 30. August werden die fliegenden Elektro-Pioniere sich auf den Weg von den Alpen an die Nordsee machen. Wir sprechen mit Malik, der ja tief drin steckt in diesem Projekt, über den aktuellen Stand der Dinge. Ganz emotional wird es, als wir auf die Beklebung der Pipistrel Velis Electro zu sprechen kommen, aber hört selbst. Außerdem haben wir kurz Besuch von Basti, den viele von Euch aus Bits und so kennen, der gemeinsam mit Malik und dessen Audiodump-Mitstreiter Flowinho die Ladefuchs-App entwickelt hat. Was es damit auf sich hat, erfahrt Ihr ebenfalls in dieser Episode.

Ende September wird dann ein wirklich beeindruckendes Starterfeld beim 3. E-Cannonball auf die Reise von Berlin nach Moers gehen. Auch hier sind wir natürlich in Kontakt mit den Machern und geben Euch noch einmal den Überblick über alles, was die Teilnehmer:innen bei diesem in der Szene jetzt schon legendären Event erwartet. Auch all jene, die die große Elektroauto-Vergleichsfahrt mitverfolgen wollen, sollen es in diesem Jahr leichter haben als in den vorangegangenen. Alles wird sich auf dem entsprechenden YouTube-Kanal und der E-Cannonball-Website abspielen.

Natürlich kommen wir an der Neuigkeit nicht vorbei, dass Maingau den Ladestrom ab September deutlich verteuern wird. Und nicht nur das: Verschiedene Nutzer werden verschiedene Preise zahlen. Natürlich war immer klar, dass Maingau ihre Preispolitik nicht ewig würde beibehalten können. Denn dauerhaft wird wohl niemand bei jedem Ladevorgang draufzahlen wollen und können. Wir besprechen alle bekannten Einzelheiten hierzu.

Ansonsten in dieser Sendung: Wir vergleichen Opel Corsa-e und dessen PSA-Geschwistermodell Peugeot e-208. Wir sprechen über Plug&Charge, also das “Tesla-Style Ladeerlebnis” für alle (naja, mehr oder weniger alle). Und wir schauen uns neben Hyundais Plänen, den Namen IONIQ künftig als Submarke für ihre Elektrofahrzeuge zu benutzen, das von “Unplugged Performance” frisierte Tesla Model 3 an, dass auf der Rennstrecke sogar schneller ist als ein Model S im “Plaid”-Trim.

Viel Spaß beim Hören!

Links zur Sendung

avatar
Philipp
avatar
Marcel
avatar
Basti

2 Antworten auf „CE109 Elektro-Weltrekordflug, E-Cannonball und der MainGAU“

  1. Fastned macht mMn kein ISO 15118. Sie erkennen das Auto anhand der MAC-Adresse, die für die CCS-Kommunikation benutzt wird wieder. Das funktioniert aber nur wenn man einmal mittels Fastned-App die Ladung gestartet hat, damit das System die MAC-Adresse lernen kann, also mit dem Account verknüpfen kann.

  2. Eine Anmerkung hab ich noch zur PV-Direktladung:
    Wenn man (wie im Beispiel wenn der Akku voll ist) keine Leistung mehr von der PV nimmt, dann fährt der MPP-Tracker den Strom runter und verlässt den MPP. Die Spannung der PV-Module geht hoch Richtung Leerlaufspannung. Aber eins passiert nicht, es wird keine nicht benötigte Leistung in Wärme umgewandelt.
    Es gilt also nicht: 1000 W Einstrahlung – 100 W Verbrauch = 900 W Abwärme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.