CEP083 Meine Ladesäulen-Hood

fiat-500e-windraeder-daemmerung

In den vergangenen Wochen gab es eine ganze Menge Events rund um das Thema Elektromobilität. Zwei davon beleuchten wir in dieser Episode ganz ausführlich. Wir haben Robin Schmid zu Gast, bekannt durch seinen Youtube-Channel RobinTV, der Mit-Initiator und Organisator der E-Mobility-Parade in Berlin ist. In diesem Jahr haben sich dort über 700 vollelektrisch angetriebene Fahrzeuge zusammengefunden, um in einem kilometerlangen elektrisch-leisen Korso durch die Hauptstadt zu stromern. Robin erzählt uns, wie die Idee entstand, dass es gar nicht so schwierig war, diese Veranstaltung auf die Beine zu stellen, und plaudert aus dem Nähkästchen, was uns im kommenden Jahr erwarten könnte.

Ein ganz anderes Event haben wir im österreichischen Wels erlebt: Zum sechsten Mal hatte der ZOE-Club Austria zum jährlichen Treffen geladen. 150 Fahrzeuge verschiedenster Marken waren am Start, um gemeinsam etwas zu erleben und gleichzeitig zu zeigen, wie vielfältig und längst alltagstauglich Elektromobilität ist. Auf der großen gemeinsamen Ausfahrt am Samstag gab es spannende Zwischenstopps beim im Bau befindlichen Wasserkraftwerk Traunleiten, dem „Solarcampus“ der Energie AG und dem Wechselrichter-Hersteller Fronius International. Außerdem gab es Vorträge und Marcels berühmtes “Zoe-Pimping” im Workshopformat zu erleben. Wir hatten Gäste von Renault am Mikro und haben mit Thomas Feck-Melzer und Alex Kilbertus aus dem Club-Vorstand das Event nochmal Revue passieren lassen.

Damit natürlich nicht genug: In dieser Episode geht es auch nochmal um die neue Renault Zoe, den Peugeot e-208 und 2-2008 und BMWs Vollgas-Kurs in die wahrscheinlich falsche Richtung. Außerdem war Jakob bei Lightyear zu Besuch und hat sich für uns deren extrem sparsamen Solar-Stromer “Lightyear One” angeschaut. Allerlei Kurioses wartet auf Euch in der Kuriostitäten-Ecke. Und wer zufällig gerade ein hübsches EV sucht, der kann sich mal Phils Zoe anschauen, die gerade zum Verkauf steht.

Viel Spaß beim Hören!

Links zur Sendung

avatar Philipp Paypal Icon Auphonic Credits - brauchen wir immer! Icon
avatar Marcel
avatar Jakob
avatar Robin
avatar Thomas

CEP082 Opel Corsa E, Honda e und Facelifting

2019 Opel Corsa-e

Jakob ist im Urlaub, Gäste haben wir wider Erwarten auch keine: Diese Episode wartet also mit der ursprünglich-klassischen Besetzung auf. Phil und Marcel sprechen über die aktuellen Themen der letzten Wochen, derer es ja wirklich genügend gibt. Gerade wurde der Corsa-E vorgestellt, das Opel-Pendant zu Peugeots E-208. Knapp unter 30.000 € beginnt der Spaß mit Opels vollelektrischem Kompakten, und wir schauen uns an, was er so zu bieten hat.

Auch aktuelle Modelle kommen demnächst in aufgefrischter Variante auf den Markt: Hyundai spendiert dem IONIQ ein Facelift, sprich frische Scheinwerfer und mehr Reichweite und einen überarbeiteten Innenraum. Auch Renaults Zoe kommt überarbeitet daher und dürfte neben neuen Scheinwerfern (endlich LED!) und mehr Reichweite vor allem DC-Schnellladen über CCS mitbringen. “Dürfte”, weil die Präsentation des Autos nach Aufzeichnung dieser Sendung erfolgen wird. Aber man darf ja spekulieren, oder?

Außerdem waren wir beim “Meet and Greet” mit dem Honda e, der kommendes Jahr in die Hallen der Händler rollen wird. Alles, was man derzeit über dieses Auto wissen kann, erfahrt Ihr in dieser Episode. Auch zusätzliche Infos zum VW ID.3 bringen wir mit, nachdem “auto motor und sport” das Vorserienmodell sehr gründlich begutachten durfte.

Zu guter Letzt verleihen wir dem Tesla Model 3 die Schnelllademeisterkrone und freuen uns über die Integration der Ladenetz-Säulen bei Maingau.

Viel Spaß beim Hören!

Links zur Sendung

avatar Philipp Paypal Icon Auphonic Credits - brauchen wir immer! Icon
avatar Marcel

CEP081 VW e-Crafter und andere Nutztiere

Foto: VW Volkswagen Nutzfahrzeuge AG

Foto: VW Volkswagen Nutzfahrzeuge AG
E-Fahrzeuge gibt es mittlerweile in allen erdenklichen Varianten. Vom E-Scooter über PKWs in nahezu allen Formaten und mit überschaubaren bis sehr großen Reichweiten bis hin zu schweren LKWs und Zugmaschinen. Darüber hinaus findet man auch eine größer werdende Anzahl von Nutzfahrzeugen in verschiedensten Größen: Hochdachkombis und Transporter für nahezu jeden Geschmack. Wir schauen uns in dieser Episode einmal an, was der Markt zur Zeit zu bieten hat, wenn man mehr Stauraum braucht als ein “normales Auto” bieten kann.

Um nicht nur über Nutzfahrzeuge zu sprechen haben wir in dieser Sendung natürlich auch noch andere Themen auf der Liste: Wie “Edison” zu berichten wusste, haben die deutschen Energieanbieter eigentlich keine Angst vor der wachsenden Anzahl von elektrischen Fahrzeugen. Nicht mal die Investionen, die wir für ein weiterhin stabiles Stromnetz in Deutschland brauchen werden, machen ihnen Sorgen. Das sind doch gute Nachrichten, oder?

Gute Nachrichten auch für all jene, die bislang gezögert haben, ein E-Auto zu kaufen, denn der Umweltbonus wird bis Ende 2020 verlängert. Ist ja auch noch reichlich Geld im Topf. Außerdem werfen wir noch einen Blick auf Teslas chinesische Gigafactory, den winzigen Bolt Nano und den komplett überarbeiteten unu E-Scooter.

Viel Spaß beim Hören!

Links zur Sendung

avatar Philipp Paypal Icon Auphonic Credits - brauchen wir immer! Icon
avatar Marcel
avatar Jakob
avatar Tobi Wagner
avatar Alex