Episode 13: Sono Motors

Sono Motors

Sono Motors ist ein Münchner Startup und entwickelt gerade den Sion – das erste serienmäßig Elektroauto, das seine Batterien durch die Sonne lädt. Die kleine Firma rund um Navina, Jona und Laurin sitzt im Herzen der Stadt und hat sich in den letzten Jahren viele Gedanken über Dinge gemacht, die uns Elektroautofahrer beschäftigen. Und heraus kamen viele gute Ideen: Zum Beispiel “viSono”, die Austattung des Sion mit Solarzellen, die im Stand und während der Fahrt die Batterie laden und damit im Schnitt 30 km zusätzlicher Reichweite durch Sonnenenergie generieren. Oder “breSono”: Ein einzigartiges Moos, das – integriert in das Armaturenbrett – Feinstaub filtert und die Luftfeuchtigkeit im Fahrzeug reguliert. Oder “reSono”, worüber jeder Sion-Fahrer jedes Teil seines Autos per Mausklick nachbestellen und dann selbst einbauen oder vom Mechaniker um die Ecke kostengünstig einbauen lassen kann.

Schnell-Ladung mit bis zu 43 kW, Nutzbarkeit des Akkus als Energiequelle, optionale Anhängerkupplung, 6 Sitzplätze, bis 250 km Reichweite und die schon genannten Innovationen ergeben ein sehr reizvolles Gesamtpaket.

Finanziert wird der Bau des Fahrzeugs über eine Crowdfunding-Kampagne bei Indiegogo.

In dieser Episode sprechen wir übrigens noch über eine Menge weiterer Dinge, wie Schnelllade-Säulen von Tank&Rast, die aktuellen Tesla-Modelle, den Rimac Concept One, den Opel Ampera-e und die eine oder andere Ankündigung, die auf den kommenden Automessen zu erwarten ist. Die lange Sommerpause hat ein Ende! Viel Spaß mit der neuen Episode. ?

Links zur Sendung

Flattr this!

3 Antworten auf „Episode 13: Sono Motors“

  1. weil es euch freut:

    Ich höre euch! Ich fahre Twizy, wenn ich muss, und Fahrrad, wenn ich kann. Auf dem Rad zur Arbeit ist es wunderbar, euren Podcast zu hören!

    Weiter so!

  2. Fake-News! 😉 An den meisten Schnellladern, auch an denen, die bei LIDL rumstehen, geht eine DC-Ladung problemlos parallel zu einer mit AC. Ich (Peugeot Partner mit ChaDeMo) habe schon oft gleichzeitig mit einer Zoe geladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.